top of page

Dritte Liga Tischtennis: SV Union II imponiert mit Sieg in Schwarzenbek

Beim heimstarken TSV Schwarzenbek zeigte SV Union Velbert II eine starke

Leistung und belohnte sich mit einem 6:2-Erfolg.


TSV Schwarzenbek – SV Union Velbert II 2:6


SVU II: Servaty 2, Limonov 2, Köchling 1, Yakymchuk, Köchling/Brosig 1.


Die Gäste begannen die Partie mit dem Sieg des Doppels Köchling/Brosig. Am

anderen Tisch hatten Servaty/Limonov in einer bis zuletzt umkämpften Partie nach

Sätzen 2:0 geführt, mussten aber nach einem 8:11 in Satz fünf gratulieren.

Das erste Einzel gewann Anton Limonov gegen Frederik Spreckelsen mit 3:0, wo der

dritte Satz knapp entschieden wurde (17:15 für den Velberter). Michael Servaty holte

den erhofften Punkt gegen Adrian Dugiel mit einem 3:1 (-8,7,10,5). Dann kam der

junge Leonid Yakymchuk zum Einsatz, der Satz eins sogar gewann, danach hatte

sich sein Gegner besser auf das Spiel eingestellt und gewann 3:1. Mit einem glatten

3:1 (11:4,13:11,4:11,11:9) holte Timi Köchling den 4:2-Vorsprung nach dem ersten

Durchgang heraus.

Auch im zweiten Spielabschnitt blieben die Gäste konzentriert. Servaty gewann im

Duell der Spitzenspieler 3:0. Die Begegnung zwischen Dugiel und Limonov ging über

die volle Distanz von fünf Sätzen. Am Ende behauptete sich der Velberter mit 11:7.

Damit stand der in der Höhe überraschende 6:2-Sieg der Unioner fest, die den

Gastgebern die erste Niederlage seit dem Hinspiel am 19.11. beigebracht hatten.

Velbert behauptete damit Rang vier, Schwarzenbek ist Sechster.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blickpunkt Bezirksebene

Vierte und fünfte Herrenmannschaft ganz vorn In der Bezirksoberliga spielt die vierte Herrenmannschaft eine gute Rolle und belegt nach einer starken Leistung in der Vorrunde Platz eins. Nach gutem Sta

Blickpunkt Bundesebene

Tischtennis  2. Bundesliga:  SV Union Velbert nach der Vorrunde Sechster Zweite Herrenmannschaft belegt Rang vier in der 3. Liga In der 2. Bundesliga kämpft die erste Herrenmannschaft des SV Union – w

Blickpunkt Verbandsebene

SV Union Velbert in der NRW-Liga ganz vorne In der Verbandsliga belegt TTC SW Velbert den dritten Platz. In der NRW-Liga, die in dieser Spielzeit deutlich stärker besetzt ist (aus drei Staffeln im Vor

Kommentare


bottom of page