Mannschaftsfahrt 1. Jungen SV Union Velbert (Sommer 2020)


Nach langem Zittern ob aufgrund der Coronasituation die geplante Mannschaftsfahrt stattfinden könne, konnten die Jungs der ersten Jungenmannschaft des SVU am vergangenen Samstag die Fahrt nach Holland antreten. Die Fahrt wurde großzügig bezuschusst vom Verein als Belohnung für die Leistungen der vergangenen Saison mit der Krönung dem Aufstieg in die NRW Liga, welche die höchste Spielklasse im Jugendbereich darstellt.

Auf einem Campingplatz nahe Den Haag wurde ein Mobilheim gemietet, sodass die Kids im Alter zwischen 14 und 16 Jahren als Selbstversorger alltägliche Aufgaben wie Einkaufen, Spülen, Kochen usw übernehmen mussten. Diese neue Situation stellte für die Unioner Tischtennis Cracks keine Probleme dar, wie Trainer Markus Tekaat, der als Begleitperson vor Ort war, gut gelaunt feststellen konnte.

Es wurden Fahrräder gemietet und man lernte die Strände von Den Haag, Wassenaar und Katwijk kennen, während abends mit Gesellschaftsspielen ein gemütliches Zusammensein vorherrschte und kleine Challenges ausgefochten wurden. So ging es in 2er Teams beim Beachball beispielsweise um den Abwasch.

Der SVU geht mit gestärkter Moral und gutem Team Spirit in die neuen Aufgaben in der Jungen NRW Liga.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen