top of page

TT Blickpunkt Bezirksebene: SV Union Velbert IV holt den zehnten Sieg

SV Union Velbert IV – TTG Langenfeld III 9:0

SVU IV: Misinsky 1, Yakymchuk 1, Jungblut 1, Holler 1, Tekaat 1, Maslo 1,

Jungblut/Holler 1, Misinsky/Tekaat 1, Yakymchuk/Maslo 1.


Die Unioner mussten auf Spitzenspieler Tomas Janasek (Rückenbeschwerden)

verzichten, hatten aber das Glück, dass die Gäste gleich mit vier Ersatzspielern

antraten. Die Partie war eine einseitige Angelegenheit und der Sieger gab nur einen

einzigen Satz ab. Nach nur eineinhalb Stunden stand der zehne Saisonsieg fest.

Die Unioner bleiben Tabellenführer (20:0 Punkte), gefolgt vom TB Groß-

Ösinghausen (18:2), der bisher nur die Begegnung in Velbert verlor.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blickpunkt Bezirksebene

Vierte und fünfte Herrenmannschaft ganz vorn In der Bezirksoberliga spielt die vierte Herrenmannschaft eine gute Rolle und belegt nach einer starken Leistung in der Vorrunde Platz eins. Nach gutem Sta

Blickpunkt Bundesebene

Tischtennis  2. Bundesliga:  SV Union Velbert nach der Vorrunde Sechster Zweite Herrenmannschaft belegt Rang vier in der 3. Liga In der 2. Bundesliga kämpft die erste Herrenmannschaft des SV Union – w

Blickpunkt Verbandsebene

SV Union Velbert in der NRW-Liga ganz vorne In der Verbandsliga belegt TTC SW Velbert den dritten Platz. In der NRW-Liga, die in dieser Spielzeit deutlich stärker besetzt ist (aus drei Staffeln im Vor

Comments


bottom of page