top of page

TT-Intercup: SV Union Velbert scheitert im Viertelfinale

Beim traditionsreichen TT-Intercup traf SV Union Velbert auf das italienische Team

des ASD Tennistavolo Santa Tecla Nulvi und schied nach einer 2:4-Niederlage aus.


SV Union Velbert – ASD Tennistavolo Santa Tecla Nulvi 2:4

SV Union: Limonov 2, Steinberg, Yakymchuk.


Die Unioner traten mit drei Spielern aus der dritten Mannschaft (NRW-Liga) an, da

die beiden ersten Teams im Punktspieleinsatz waren. Sie trafen auf einen Zweit-

ligisten aus Sardinien, der praktisch eine Europaauswahl bildete mit dem aus

Rußland stammenden Italiener Maxim Kuznetsov, Aleksi Räsänen (Finnland) und

Peter Vassilev (Bulgarien).

Nach dem Austausch von Geschenken begann die Begegnung.

Anton Limonov gewann das Auftaktspiel für Union mit 3:0 gegen Räsänen. Der junge

Leonid Yakymchuk startete gegen Kutznetsov stark, brachte aber einen 8:2-Vor-

sprung nicht ins Ziel (11:13). Danach hatte der Gegner das Spiel des Unioners

entschlüsselt und gewann auch die nächsten beide Sätze. Auch der zweite SVU-

Jugendliche, Alex Steinberg, fehlte es ein wenig an Glück und Erfahrung beim 0:3

(5:11,9:11,9:11). Die Vorentscheidung fiel, als die Gäste durch Kuznetsov/Räsänen

auch das Doppel 3:0 gewannen. In einer Partie auf hohem spielerischen Niveau

setzte sich Limonov gegen Kuznetsov durch (11:9,11:8,11:9). Nach zwei klar

verlorenen Sätzen konnte sich Alex Steinberg steigern, konnte seinen zwischen-

zeitlichen Vorsprung aber nicht behaupten (11:13). Damit endete das Spiel mit einem

durchaus verdienten 4:2-Sieg der italienischen Gäste.

Die internationale Begegnung endete harmonisch mit einem gemeinsamen

Abendessen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blickpunkt Bezirksebene

Vierte und fünfte Herrenmannschaft ganz vorn In der Bezirksoberliga spielt die vierte Herrenmannschaft eine gute Rolle und belegt nach einer starken Leistung in der Vorrunde Platz eins. Nach gutem Sta

Blickpunkt Bundesebene

Tischtennis  2. Bundesliga:  SV Union Velbert nach der Vorrunde Sechster Zweite Herrenmannschaft belegt Rang vier in der 3. Liga In der 2. Bundesliga kämpft die erste Herrenmannschaft des SV Union – w

Blickpunkt Verbandsebene

SV Union Velbert in der NRW-Liga ganz vorne In der Verbandsliga belegt TTC SW Velbert den dritten Platz. In der NRW-Liga, die in dieser Spielzeit deutlich stärker besetzt ist (aus drei Staffeln im Vor

Comments


bottom of page