TT-NRW-Liga: Dritte Mannschaft gewinnt das vierte Spiel in Folge

Mit einem unerwartet deutlichen 9:1-Heimerfolg imponierte die dritte

Herrenmannschaft in der NRW-Liga.



SV Union Velbert III – Borussia Düsseldorf III 9:1


SVU III: Limonov 2, Bosbach 2, Stein 1, Yakymchuk 1, Jungblut 1, Steinberg 1,

Limonov/Steinberg 1, Stein/Flesch 1.


Die Hausherren konnten auf Lukas Bosbach zurückgreifen, der zum Kader der

zweiten Mannschaft gehört. Die Gäste mussten gleich drei Ersatzspieler aufbieten,

gewannen aber das erste Doppel durch Guo/Kalaitzidis mit 3:2 gegen

Bosbach/Jungblut. Das sollte dann der einzige Punkt für das Team aus der

Landeshauptstadt bleiben. Im oberen Paarkreuz schufen Bosbach und Anton

Limonov mit vier Einzelsiegen die Basis zum hohen Erfolg. Aber auch die anderen

Aktiven zeigten eine gute Leistung.

Insgesamt gaben die Unioner nur sechs Sätze ab, lediglich das Einzel von Alex

Steinberg ging über fünf Sätze.

Damit führen mit SV Union III und DJK Franz-Sales-Haus Essen gleich zwei

Aufsteiger die Tabelle ungeschlagen (jeweils 8:0 Punkte) an.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen