Union III gegen Breite Burschen Barmen chancenlos

Vergangenen Sonntag trat unsere Dritte gegen Breite Burschen Barmen an. Trotz erneuter Unterstützung unserer zweiten, die selbst zurzeit ersatzgeschwächt antritt, musste das Spiel in Unterzahl angepfiffen werden. Für unsere Mannschaft war daher die Zielsetzung einfach, möglichst dagegenhalten und versuchen Nadelstiche zu setzen. Gegen die Breite Burschen, die für sich das Ziel direkter Aufstieg ausgerufen hat, war dies allerdings mehr als schwierig. Sodass es bereits nach 5 Minuten 0:3 für die Gäste stand. Gegen die Truppe von Trainer Stefan Battenfeld war unsere uneingespielte Mannschaft leider ohne Chance. Zur Halbzeit zeigte die Anzeige schlussendlich 0:7. Nach der Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Stark drückende Burschen nutzen ihre Chancen. Allen voran Tim Doman der sich in jeder Halbzeit einen Hattrick erarbeitet hat schoss die Dritte ab. Den Schlusspunkt setzte dann allerdings Yannik Humm mit den 1:12. Sportlich zwar irrelevant, nachdem Yannik den Ball aber aus knapp 25 Metern Volley in den oberen rechten Winkel hämmerte, definitiv mit dem Prädikat „Tor des Monats“ erwähnenswert. Diesen Sonntag geht es dann mit dem nächsten Heimspiel gegen Türkgücü Velbert 2, hier erhoffen wir uns gegen einen vermutlich direkten Konkurrenten ein ausgeglicheneres Spiel. Solltet ihr jemand Fußballbegeisterten kennen oder vielleicht selbst auf der Suche auf nach einer Mannschaft sein, könnt ihr jeden Dienstag und Donnerstag um 19:15 Uhr in Tönisheide vorbeikommen und bei uns mit trainieren. Willkommen ist in unserem bunten Haufen jeder und wir sind immer auf der Suche nach Unterstützung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen