Zweite Jungenmannschaft steigt in die NRW-Liga auf

Nach der starken Leistung der ersten Jungen-18-Mannschaft des SV Union Velbert,

die sich bis zur Westdeutschen Endrunde spielten und am Ende einen guten dritten

Platz belegten, gibt es nun auch für die zweite Jungen-18-Mannschaft der Unioner

Grund zum Jubel. Die Mannschaft, die nach Abbruch der Saison nach der Vorrunde

in der Bezirksliga auf Rang fünf gelegen hatte, profitierte nun von einigen frei

werdenden Plätzen für die NRW-Liga (höchste Spielklasse im Verbandsgebiet). In

der kommenden Spielzeit werden die Velberter gleich mit zwei Teams in der NRW-

Liga antreten.

(v.l.n.r.) Moritz Kopper, Felix Gehrmann, Jan Niklas Hilcker, Mara Stötzel.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen