top of page

Blickpunkt Kreisebene: Unionteams fünf und sechs weiter gut platziert

Kreisliga A: SV Union Velbert V – TTC BW Solingen 8:8


Die Unioner mussten ohne die Stammspieler Frank Sträter und Oliver Hartmann

auskommen, konnten erstmals seit Monaten aber wieder Ulf Boden einsetzen, der

prompt beide Einzel gewann. Mit zwei Siegen imponierte der junge Luca Klimmeroth.

Nach dem 1:2 aus den Doppeln (Gehrmann/Kraft unterlagen 9:11 in Satz fünf) ent-

wickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, wobei die Unioner gleich vier Spiele

knapp im Entscheidungssatz verloren, leider auch das Schlußdoppel durch

Boden/Hinz, die ihr erstes Spiel gewonnen hatten. Außer Martin Kowalski, der im

oberen Paarkreuz zweimal klar verlor, holten die Kameraden mindestens einen

Zähler. Nach drei Stunden Spielzeit gab es somit ein für die Klingenstädter glückli-

cheres 8:8-Unentschieden. Die Velberter bleiben auf Rang drei der Tabelle.


SVU V: Boden 2, Kowalski, F. Gehrmann 1, Klimmeroth 2, Kraft 1, Brus 1,

Boden/Hinz 1.


Kreisliga B: 1. TTC 31 Heiligenhaus – SV Union Velbert VI 0:9


Die Gastgeber konnten nicht mit der besten Formation antreten und mussten die

höchst mögliche Niederlage hinnehmen. Mit dem Sieg aller drei Doppel gelang den

Unioner ein Start nach Maß. Im weiteren Verlauf diktierten die Gäste das

Geschehen. Lediglich Meik Siebert (3:2 gegen Alex Klein) und Jonas Berresheim

(Fünf-Satz-Erfolg gegen Spiering) mussen über die volle Distanz gehen. Auch alle

weiteren Einzel gingen meist deutlich an die Velberter. Damit verteidigten sie die

Tabellenführung und konnten sich über eine unerwartete Niederlage des

Konkurrenten ESV West II (6:9 gegen Solingen Blades IV) freuen. Damit haben sie

nun drei Punkte Vorsprung.


SVU VI: Bußmann 1, Siebert 1, B. Schröder 1, X. Gehrmann 1, Arnold 1, Berresheim

1, Bußmann/Siebert 1, Schröder/Gehrmann 1, Arnold/Berresheim 1.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blickpunkt Bezirksebene

Vierte und fünfte Herrenmannschaft ganz vorn In der Bezirksoberliga spielt die vierte Herrenmannschaft eine gute Rolle und belegt nach einer starken Leistung in der Vorrunde Platz eins. Nach gutem Sta

Blickpunkt Bundesebene

Tischtennis  2. Bundesliga:  SV Union Velbert nach der Vorrunde Sechster Zweite Herrenmannschaft belegt Rang vier in der 3. Liga In der 2. Bundesliga kämpft die erste Herrenmannschaft des SV Union – w

Blickpunkt Verbandsebene

SV Union Velbert in der NRW-Liga ganz vorne In der Verbandsliga belegt TTC SW Velbert den dritten Platz. In der NRW-Liga, die in dieser Spielzeit deutlich stärker besetzt ist (aus drei Staffeln im Vor

Comments


bottom of page