Tischtennis: SV Union I siegt beim Tabellenführer


10.10.2021

In der 3. TT-Bundesliga war SV Union I beim Spitzenreiter SC Buschhausen zu Gast, gegen den es in den letzten Jahren immer hart umkämpfte Duelle gab. Diesmal gewannen die Unioner nach fast vier Stunden Spielzeit mit 6:3 und bleiben auf Platz zwei (7:1 Punkte) hinter Buschhausen (8:2). Die Doppel zu Beginn waren hart umkämpft: Hielscher/Brosig unterlagen in den Sätzen knapp, mit 1:3. Cioti/Yiangou schafften mit einem 3:1 den Ausgleich. Das erste Einzel gewann der erstmals eingesetzte Constantin Cioti nach vier Sätzen, während Lars Hielscher eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen musste. Dann sorgten Marios Yiangou und Gavin Rumgay mit Vier-Satz-Siegen für die 4:2-Führung. Im oberen Paarkreuz unterlag Hielscher dann auch knapp gegen Servaty, aber Cioti setzte sich mit 3:2 gegen Pellny durch. Mit einem weiteren 3:1-Sieg gegen Miclchin sicherte Rumgy den 6:3-Erfolg in der umkämpften Partie vor einer stattlichen Zuschauerkulisse. SVU: Hielscher, Cioti 2, Rumgay 2, Yiangou 1, Cioti/Yiangou 1.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen