top of page

Tischtennis: SV Union I siegt beim Tabellenführer


10.10.2021

In der 3. TT-Bundesliga war SV Union I beim Spitzenreiter SC Buschhausen zu Gast, gegen den es in den letzten Jahren immer hart umkämpfte Duelle gab. Diesmal gewannen die Unioner nach fast vier Stunden Spielzeit mit 6:3 und bleiben auf Platz zwei (7:1 Punkte) hinter Buschhausen (8:2). Die Doppel zu Beginn waren hart umkämpft: Hielscher/Brosig unterlagen in den Sätzen knapp, mit 1:3. Cioti/Yiangou schafften mit einem 3:1 den Ausgleich. Das erste Einzel gewann der erstmals eingesetzte Constantin Cioti nach vier Sätzen, während Lars Hielscher eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen musste. Dann sorgten Marios Yiangou und Gavin Rumgay mit Vier-Satz-Siegen für die 4:2-Führung. Im oberen Paarkreuz unterlag Hielscher dann auch knapp gegen Servaty, aber Cioti setzte sich mit 3:2 gegen Pellny durch. Mit einem weiteren 3:1-Sieg gegen Miclchin sicherte Rumgy den 6:3-Erfolg in der umkämpften Partie vor einer stattlichen Zuschauerkulisse. SVU: Hielscher, Cioti 2, Rumgay 2, Yiangou 1, Cioti/Yiangou 1.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blickpunkt Bezirksebene

Vierte und fünfte Herrenmannschaft ganz vorn In der Bezirksoberliga spielt die vierte Herrenmannschaft eine gute Rolle und belegt nach einer starken Leistung in der Vorrunde Platz eins. Nach gutem Sta

Blickpunkt Bundesebene

Tischtennis  2. Bundesliga:  SV Union Velbert nach der Vorrunde Sechster Zweite Herrenmannschaft belegt Rang vier in der 3. Liga In der 2. Bundesliga kämpft die erste Herrenmannschaft des SV Union – w

Blickpunkt Verbandsebene

SV Union Velbert in der NRW-Liga ganz vorne In der Verbandsliga belegt TTC SW Velbert den dritten Platz. In der NRW-Liga, die in dieser Spielzeit deutlich stärker besetzt ist (aus drei Staffeln im Vor

Comments


bottom of page