TT-NRW-Liga Jugend SV Union Velbert gewinnt das Spitzenspiel in Schalke

Die erste Jungenmannschaft des SV Union Velbert gewann das Spitzenspiel beim

Verfolger FC Schalke 04 deutlich mit 8:2. Für die zweite SVU-Mannschaft gab es bei

DJK Franz-Sales-Haus Essen eine 3:7-Niederlage.



FC Schalke 04 – SV Union Velbert 2:8


SVU I: Yakymchuk 2, Holler 1, Flesch 2, Steinberg 2, Yakymchuk/Holler 1


Die Gastgeber konnten zu Beginn ein Doppel (3:1 nach knappem Spielverlauf)

gegen Flesch/Steinberg gewinnen und siegten auch im ersten Einzel durch Mahl

gegen Holler. Alle weiteren Partien gingen an die Gäste, bei denen Leonid

Ykaymchuk gegen den starken Johann Magnus Mahl 3:1 gewann. Die Velberter

waren das bessere Team und gewannen auch in der Höhe verdient. Die Unioner

bleiben auf Platz eins (10:0) vor Schalke und RW Stiepel (jeweils 6:2).


DJK Franz-Sales-Haus Essen – SV Union Velbert II 7:3


SVU II: Kopper 1, F. Gehrmann, Klimmeroth 1, Hilcker, Kopper/Gehrmann 1


Nach dem 1:1 aus den Doppeln zogen die Hausherren auf 4:1 davon, ehe die Unioner auf

3:4 verkürzen konnten. Dann folgten aber erneut drei Siege in Serie für die

Gastgeber zum verdienten 7:3-Erfolg. Die Velberter (4:4 Punkte) bleiben auf dem

fünften Platz.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen